Anzeige

HIER KLICKEN!

Hier veröffentlichen wir kostenlos Termine von Sonderfahrten, Ausstellungen und Gruppenreisen für Eisenbahnfreunde. Bitte beachten: Termine können jederzeit AUSFALLEN! Weitere Informationen dazu sind gegebenenfalls beim Veranstalter erhältlich. Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das [Kontaktformular] mitgeteilt werden. Für neue Termine bitte "Termin eintragen" verwenden. Weitere Hinweise zur Nutzung finden sich unter Hilfe.
Auswahl (430):   
  Mai 2016 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [18]

Mai 2016
28.05.16 - 29.06.16
21. Weimarer Eisenbahnfest - 25 Jahre Thüringer Eisenbahnverein e. V. 
21. Weimarer Eisenbahnfest am 28./29. Mai 2016 unter dem Motto "25 Jahre Thüringer Eisenbahnverein e. V." mit großer Lokaustellung, Lokparade vor dem Lokschuppen, Führerstandsmitfahrten, Schnupper- und Sonderfahrten sowie großer Modellbahnbörse jeweils von 9 bis 17 Uhr, für Fotofreunde bereits ab 8 Uhr. Präsentiert werden neben den vereinseigenen Lokomotiven und Leihgaben der MEG, des DB Museum Nürnberg sowie DB Regio AG auch viele Gastlokomotiven. Zu erreichen ist das Gelände, welches in der Eduard-Rosenthalstraße liegt mit der Stadtbuslinie 3 in Richtung Tiefurt, mit dem Pendelzug vom Weimarer Hauptbahnhof, welcher im Stundentakt verkehrt sowie mit dem Pkw über die Rosenthalstraße. Telefon 0177-3385415 oder 01578-5650586.
Thüringer Eisenbahnverein e. V. Mail: info@thueringer-eisenbahnverein.de
Postfach 800101 - 99027 Erfurt

31.05.16
Besichtigung des Straßenbahnbetriebshofes 'Grunewald' der Duisburger Verkehrsgesellschaft 

Am 31. Mai 2016 besichtigt die Volkshochschule Erkrath den Straßenbahnbetriebshof 'Grunewald' der Duisburger Verkehrsgesellschaft. Die Besichtigung beginnt um 10:00 Uhr und dauert ca. 2 Stunden. Der Betriebshof liegt an der Haltestelle 'Grunewald Betriebshof'. Im Anschluss an die Besichtigung kann das Heizkraftwerk 3 der Duisburger Stadtwerke besichtigt werden. Internetanmeldung unter: www.vhs-erkrath.de Telefonische Anmeldung unter: 0211 2407-4302 oder -4305 oder -4306.
VHS Erkrath Mail: vhs@erkrath.de
Sedentaler Straße 105 - 107, 40699 Erkrath


Juni 2016
02.06.16
Filmabend: Elektromobil auf der Schiene (Begleitprogramm zur Ausstellung "Aufgeladen! ... 

Am 2.6.2016, um 19:00 Uhr startet der Filmabend "Elektromobilität auf der Schiene" des LVR-Industriemuseums Zinkfabrik Altenberg im Walzenlagerkino (Hansastraße 20, 46049 Oberhausen, direkt am Hauptbahnhof). Gezeigt werden historische Filme aus Archiven und eine Filmproduktion für das TV. Themen sind Straßenbahn: "Gefahren des Verkehrs" (1930, Duisburg), "Nahverkehr ... heute und morgen" (1958, Essen) und "Die Straßenbahn in Oberhausen" (1964-68) sowie Eisenbahn: "Im Zuge der Zeit" (1972, Varta) und der Akku-Blitz (Dokumentation 1997).
LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg
Hansastraße 20, 46049 Oberhausen

03.06.16
Kindertag im Sächsischen Eisenbahnmuseum 
Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Chemnitz findet im Eisenbahnmuseum ein Kindertag statt. Dabei wird durch die Umweltbühne Chemnitz ein Puppentheaterstück aufgeführt. Des Weiteren gibt es Mitfahrgelegenheiten auf unserer Feldbahnanlage und das gesamte Museum steht interessierten Besuchern offen.
Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Chemnitz-Hilbersdorf Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c; 09131 Chemnitz

04.06.16
Neuenkirchener Draisinenbahn - Fahrbetriebstag 
Die Neuenkirchener Draisinenbahn pendelt an diesem Tag zwischen Neuenkirchen B 71 - Neuenkirchen Ortsmitte - Neuenkirchen Bahnhof. Natürlich zwischen 10:15-17:00 Uhr. An diesem Tag stehen die beiden schwedischen Fahrraddraisinen zur Verfügung. Der Fahrpreis ist: Spendendose vorhanden... Der Ort der Veranstaltung ist 29643 Neuenkirchen, Draisinenbahnstrecke. Parkplätze sind an der B 71 vorhanden und Am Freibad. Die nächste Bushaltestelle ist: Neuenkirchen, Bahnhof (Buslinie 105 und 205). Der Kartenlink gibt sehr detailierte Auskünfte des Ortes und deren Erreichbarkeit: https://www.openstreetmap.org/#map=16/53.0334/9.7172 Nun aber viel Spaß, und eine sehr gute Anreise und Abreise - Die Neuenkirchener Draisinenbahn - Christian Thal.
Neuenkirchener Draisinenbahn Mail: thal1982@gmx.de
Neuenkirchener Draisinenbahn, Christian Thal, Amselweg 1a, 21244 Buchholz

04.06.16
Lieder zwischen Poesie und Wahnsinn- Grumbach & Grumbach - im DB Museum Nürnberg 
Grumbach & Grumbach: Starke Stücke Mal wahnsinnig, mal komisch, mitunter auch wahnsinnig komisch, manchmal skurril aber durchaus auch poetisch und gefühlvoll, so präsentiert sich das zweite Chanson-Programm von Grumbach & Grumbach alias Duo Trällertasten. Mit schauspielerischer sowie musikalischer Hingabe, viel Humor und großer Detailverliebtheit interpretieren sie Lieder der Kunstgattungen Chanson und Musikkabarett. Hören, sehen und erleben Sie Geschichten über singende Geburtstagstelegramme, die unstillbare Sucht nach Kreuzworträtseln, ungeahnte Gefahren im Bioladen, Liebhaber zum Gähnen, ein Tortenrezept mit Hindernissen, eine verlassene Frau in Berlin Mitte, gefährlich lebende Pianisten, erkältete Stripperinnen, moderne Telekommunikation im öffentlichen Fernverkehr und und und ... Das Programm „Starke Stücke“ erarbeiteten die Schauspielerin Tatjana Grumbach und der Pianist ...
DB Museum Nürnberg Mail: Info@db-museum.de
Lessingstr. 6, 90443 Nürnberg

04.06.16
Frühlingsausflug von Gera durchs Saaletal in den Spreewald 
Heute fahren wir erstmals ab Gera in eine der schönsten Naturlandschaften Deutschlands, den Spreewald. Genießen Sie eine gemütliche Sonderzugfahrt, gezogen von der nun 55-jährigen Schnellfahrdampflok 18 201, durch Thüringen, Sachsen und Brandenburg nach Lübbenau. Im zügigen Tempo geht es durch das romantische Saaletal über Naumburg, vorbei an Leipzig – Eilenburg – Falkenberg und Finsterwalde nach Lübbenau. Dort erwartet sie eine gemütliche Kahnfahrt, sowie der Besuch des Freilandmuseum Lehde. In Lübbenau haben Sie die Möglichkeit, in einem der vielen Restaurants typisch Spreewälder Speisen und Getränke einzunehmen. Der Zug führt einen Speise- und einen Barwagen mit sich, in welchen Sie gemütlich Speisen zu sich nehmen können, bzw. im Barwagen bei einem Gläschen Sekt und Pianomusik entspannen können.
Sonderzugveranstaltungen Chemnitz Mail: Sonderzuege@gmx.de
Rosmarinstraße 17, 09117 Chemnitz

04.06.16
Nostalgiezüge mit Dampflok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Dampfzügen. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 7,60 / hin und zurück € 9,70 (mit Bregenzerwald-Card € 9,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,60 / hin und zurück € 4,10. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

04.06.16
Schienenkreuzfahrt mit dem Schienenbus durch den Pott 

Schienenkreuzfahrt mit dem Schienenbus durch den Pott Mit einer Schienenbusgarnitur der Baureihe VT 98 aus den 50er Jahren geht es am 4.6.2016 kreuz und quer durch das Ruhrgebiet. Erfahren Sie Wissenswertes und Unterhaltsames über die Geschichte und Gegenwart des Potts. Sie reisen über Strecken, die zum Teil nur noch vom Güterverkehr genutzt werden. In Essen ist auf dem Welterbe Zollverein eine Pause vorgesehen, die für eine Kurzführung genutzt werden kann. Weitere Infos und Anmeldeunterlagen unter www.eisenbahnmuseum-bochum.de. Wir wiederholen die Fahrt am 6.8. und am 1.10.2016.
DGEG Bahnen & Reisen Bochum AG Mail: sonderfahrten@eisenbahnmuseum-bochum.de
Dr. C.-Otto-Str. 191

04.06.16
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 

Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

04.06.16
Mit dem "Ferkeltaxi" zur Muskauer Waldeisenbahn 

Kommen Sie mit zu einer wunderbaren Reise mit unserer "Ferkeltaxi" - Garnitur von Chemnitz Hbf, über Flöha, Freiberg und Dresden, über die schlesische Magistrale mit Görlitz nach Weißwasser zur Muskauer Waldeisenbahn. Ob Sie nach Kromlau,nach Bad Muskau, oder auch einen Abstecher auf den Polenmarkt unternehmen, alles ist möglich.Sie bekommen eine Tageskarte, gültig für alle Züge. An diesen Wochenende verkehren alle Züge unter Dampf. Nach Ankunft des letzten Zuges der Waldbahn geht es wieder zurück, mit dem berühmten "Canaletto-Blick" auf Dresden. Buchungen bitte unter 0160 974 72832.
Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxi e.V.
August-Bebel-Sr. 33, 09224 Chemnitz, OT Grüna

04.06.16
Tag der offenen Tür der ITL Werkstatt in Pirna unter dem Motto "Original trifft Modell" 

die ITL Eisenbahn GmbH veranstaltet in Ihrem BW in Pirna einen Tag der offenen Tür. Unter dem Motto "Original trifft Modell" werden Loks und Wagen der ITL, Fahrzeuge der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde e.V.und der IG BW Dresden-Altstadt e.V. ausgestellt. Gleichzeitig präsentiert die Tillig Modellbahn GmbH Modellbahnanlagen und teilweise die zum Original passenden Modelle. Weiterhin werden Fahrten mit der "Ferkel-Taxe" und Führerstandsmitfahrten auf einer BR 285 angeboten. Durch die neue ITL Werkstatt erfolgen Führungen, Einblicke in aktuelle Instandhaltungsmaßnahmen und die Vorstellung verschiedener von ITL genutzter Baureihen. Eine Hüpfburg, ein Karussell sowie Wasserspiele der Pirnaer Jugendfeuerwehr sorgen für Abwechslung für Kinder.
ITL Eisenbahn GmbH / Tillig Modellbahn GmbH
Glashüttenstr. 4, 01796 Pirna

04.06.16 - 05.06.16
Großes Lokschuppenfest im Bahnbetriebswerk Hanau 
Großes Lokschuppenfest im Bahnbetriebswerk Hanau mit Führerstandsmitfahrten auf Dampf und Diesellok, Führungen durch das Bw, Kleine Modellbahnbörse und Vieles Mehr. Am Sonntag den 05. Juni 2016 wird 01 150 vor Ort sein und am Fest teilnehmen.
Museumseisenbahn Hanau e.V. Mail: fahrkarten@museumseisenbahn-hanau.de
Museumseisenbahn Hanau e. V., Friedenstraße 18, 63526 Erlensee

04.06.16 - 05.06.16
Fahrtage bei der Pollo-Museumseisenbahn in der Prignitz 
Die Züge fahren um 10:00 Uhr; 12.30 Uhr, 15:00 Uhr ab Mesendorf und um 11.30 Uhr; 14:00 Uhr; 16:30 Uhr ab Lindenberg. Das Prignitzer Kleinbahnmuseum in Lindenberg hat geöffnet.
Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. Mail: info@pollo.de
16928 Groß Pankow (Prignitz), Lindenberg 7

04.06.16 - 05.06.16
"25 Jahre Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden e.V." 
Der Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden e.V. wird 25 Jahre jung ! Wir laden ein, zu einer großen Modellbahnausstellung im Freikirchlich-Evangelischen-Gemeindezentrum, 98574 Schmalkalden, Kanonenweg 14. Es werden über 20 Anlagen in verschiedenen Maßstäben gezeigt, unterstützt werden wir von 6 befreundeten Vereinen ! Samstag, 04.06.2016 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Sonntag, 05.06.2016 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden
U.Filter, 98634 Wasungen, Grumbach 2

04.06.16 - 05.06.16
SAUSCHWÄNZLEBAHN | Westernwochenende 
Wilder Westen im Wutachtal! Hinter den Büschen entlang der Strecke haben die Cowboys ihr Quartier aufgeschlagen und warten nur darauf den nächsten Zug zu überfallen. Es wird doch wohl nicht unser Zug sein?! Leistungen inklusive: Historische Dampfzugfahrt von Blumberg-Zollhaus nach Weizen und zurück | Eisenbahnmuseum | Showprogramm während der Fahrt | Unterhaltung am Bahnhof Blumberg-Zollhaus und Weizen Am Bahnhof „Saloon“ Weizen erwarten Euch leckere Speisen und erfrischende Getränke, auch die Line-Dancer dürfen nicht fehlen. Bei der Rückkehr heißen wir Euch am Bahnhof Blumberg-Zollhaus willkomen.
Sauschwänzlebahn | Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1 | 78176 Blumberg

04.06.16 - 05.06.16
Dampfmaschinenfest in Winterthur 

Vielleicht zum letzten Mal in und um die Halle 181 in Winterthur, Sulzerareal Stadtmitte, heizen wir die Dampfmaschinen an. In der Halle bewegen wir die Schiffmaschinen des Raddampfers DS Giessbach (Escher Wyss, 1899) und der Dampfschwalbe DS Lützelau (1910) mit Elektroantrieb. Der BLS Eimerkettenbagger vom Thunersee (Mannheim, 1900) baggert Pressluft betrieben. Samstag und Sonntag ab 10 Uhr, Samstag bis 19 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr Eintritt: Tageskarte: Fr. 15.-, Wochenendkarte: Fr. 20.-.
Dampfzentrum, Vaporama Mail: kontakt@dampfzentrum.ch
Lagerplatz 27, CH-8400 Winterthur

04.06.16 - 05.06.16
Dampftage im Technik-Museum Kassel 

Dampftechnik und Kasseler Industriegeschichte hautnah und unter Dampf erleben... Über 50 kleine Dampfmaschinen und Flammenfresser-Modelle sind in Betrieb. Besondere Atraktionen in Betrieb: - Dampftraktor Feflo - Beck u. Henkel historische Krandampfmaschine - Henschel Denkmallok 44 481 (z-gestellt) - Henschel Dampfpfeifen Sortiment - DR Schienentrabi - Henschel Stationärmotor - Modellbahnanlage Bebra 1958 - Berufsfeuerwehr Kassel Sonderausstellung - Medizinhistorische Ausstellung zum 1.Weltkrieg. Jeder der eine Dampfmaschine mitbringt, hat freien Eintritt!
Förderverein Technik-Museum Kassel e.V. Mail: museum@tmk-kassel.de
Wolfhager Str. 109; 34127 Kassel; 0561-86190400

04.06.16 - 11.06.16
Rumänien: Die zwei schönsten Waldbahnen 
Vier (!) Fototage im Wassertal und zwei Fototage in Moldovita, mit insgesamt 5 verschiedenen Dampfloks. Waldarbeiter, Pferdegespanne, beladene Güterzüge mit Tieren und Arbeitsfahrzeugen, Nachtaufnahmen. Inkl. Vollpension / sehr guten Unterkünften.
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
13347 Berlin, Malplaquestr, 10

05.06.16
Fahrtag bei der IG-Altensteigerle 
Wüttembergs erste Schmalspurbahn wurde 1891 im Nagoldtal eröffnet! Im Jahr 1967 wurde die Strecke stillgelegt und abgebaut, aber im Maßstab H0m lebt sie weiter. Die Schauanlage der IG-Altensteigerle zeigt auf rund 60m Gleislänge die Nachbildung der Strecke im Zeitraum der späten 30er Jahre im historisch korrekten Umfeld. Im Einsatz sind nur Fahrzeuge die auch im Original auf der Strecke beheimatet waren. Wandern sie sie entlang der Strecke von Altensteig nach Nagold und tauchen sie ein in in "die gute alte Zeit". Geöffnet von 13 bis 17 Uhr.
IG-Altensteigerle Mail: hortse@web.de
72213 Altensteig, Poststraße 9

05.06.16
Zayataler Schienentaxi - Fahrbetriebstag  
Das Zayataler Schienentaxi ist die jüngste Attraktion am Rande des Naturparks Leiser Berge. Dies sind alte Motorbahnwagen der ÖBB, die für Streckenwartungsarbeiten genutzt wurden und heute unsere Gäste durch das Obere Zayatal von Asparn an der Zaya nach Mistelbach bringen. Gleich nach dem Bahnhof erstrecken sich links und rechts der Strecke die weiten Felder des Weinviertels. Mit dem Panoramawagen (Cabriowagen) sitzen sie während der Fahrt im Freien und erleben Eisenbahn pur. Der Fahrtwind streicht durch die Haare, über ihre Haut und vermittelt ein spezielles Gefühl des Reisens. Ständige Begleiter an der Strecke sind Fasan, Rebhuhn, Hase und Reh. In der Luft kreisen Mäusebussard, Krähen und auch ein Adler hat uns schon besucht. Wer es bedeckter liebt, kann unseren gedeckten Wagen benutzen oder sieht dem Fahrer oder der Fahrerin bei der Arbeit zu.
Verein Neue Landesbahn Mail: info@landesbahn.at
Verein Neue Landesbahn, Georg Göstl-Straße 11/4, 2130 Mistelbach

05.06.16
Ötscherland-Express - Fahrbetriebstag (Dampf) 
Sie wollen Eisenbahnromantik wie zu Großmutters und Großvaters Zeiten pur erleben? Sie möchten mit einer über 100 Jahre alten Dampflok oder einer 80-jährigen Diesellok gemächlich über die Bergstrecke fahren? Steigen Sie ein und fahren Sie mit - eine Reise, bei der Geschwindigkeit keine Rolle spielt! Seit 1989 wird der Ötscherlandexpress als Museumsbahn geführt und dampft mit Einheimischen und Touristen gleichermaßen entlang der historischen „Bergstrecke Ybbstalbahn“. Mit gemütlichen 25 km/h brummt die historische Dampflok (oder Diesellok) durch die wildromantische Landschaft. Als steilste Schmalspurbahn Österreichs verbindet der Ötscherlandexpress Kienberg-Gaming, Lunz am See und Göstling an der Ybbs und lädt zur historischen Erlebnisfahrt. Seit der Streckenerweiterung nach Göstling im Jahr 2013 gilt er als die längste Museumsbahn Österreichs.
ÖGLB Mail: info@lokalbahnen.at
Poschgasse 6, 1140 Wien

05.06.16
Berlin macht Dampf: Dampfloksonderfahrt - Rundfahrt ab Berlin Ostbahnhof 
Vom Ostbahnhof geht es über die frühere „Verbindungsbahn nach Kaulsdorf“ auf den Außenring gen Norden. Vorbei an Hohenschönhausen erreichen wir den nordöstlichsten Punkt des Berliner Schienennetzes am Karower Kreuz und nehmen Kurs auf die Innenstadt. Entlang der S-Bahngleise fährt der Zug vom Nordkreuz durch die Stadtlandschaft bis in die Nähe des Ostkreuzes und erreicht dann den ICE-Abstellbahnhof Rummelsburg. Dort rollt die Dampflok am Zug vorbei, setzt sich ans andere Ende, und kurz danach erreicht der Zug wieder den Ostbahnhof. Die kurze Rundfahrt ist ideal für Familien mit Kindern, die vielleicht ein erstes Mal Dampflokatmosphäre schnuppern möchten. Dampflokfreunde Berlin e.V. Weitere Infos und Fahrkartenbestellung unter: http://berlin-macht-dampf.com/ und Tel. Auskünfte und Fahrkartenbestellung: unter: 030 / 67 89 73 40 montags bis freitags von 10.00 bis 16.00 Uhr.
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Berlin Schöneweide , Landfliegerstraße

05.06.16
Nostalgiezüge mit Diesellok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Diesellokomotive und nostalgischer Wagengarnitur. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 6,10 / hin und zurück € 7,70 (mit Bregenzerwald-Card € 7,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,10 / hin und zurück € 3,60. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

05.06.16
Fahrt mit dem Vulkan-Express undWanderung zur Burg Olbrück 
Wandern und historische Eisenbahn pur! Unser historischer Schienenbus bringt Sie nach Brohl, wo uns der Dampfzug der Brohltalbahn zur Weiterfahrt nach Niederzissen erwartet. Dort starten wir unsere Wanderung zur Burg Olbrück. Zunächst wandern wir zum Bausenberg, einem der besterhaltensten Hufeisenkrater Deutschlands. Weiter geht's über die Hochfläche am Marienköpfchen, durch das Broltal zur Burg Olbrück, von deren Bergfried Sie bei klarem Wetter bis zum Kölner Dom schauen können. Zurück geht die Wanderung durchs Quackenbachtal nach Oberzissen und unter "Dampf" zurück nach Brohl, wo uns unser Schienenbus zur Rückfahrt erwartet. Es soll eine entspannte Wanderung werden, zu der aber festes Schuhwerk und Wegzehrung angebracht sind. Selbstverständlich werden Sie auf dieser Wanderung begleitet. Wir starten um 8:30 Uhr in Bonn-Beuel und treffen dort um 18:30 Uhr wieder ein. www.rse-express.de.
Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH Mail: info@rse-express.de
Königswinterer Straße 52, 53227 Bonn

Auswahl (430):   
  Mai 2016 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [18]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.